arrow Arrow An icon describing an arrow. close Close An icon describing a close action, such as for overlays. facebook Facebook An icon describing Facebook. flip google Google+ An icon for Google+ jump mail Mail An icon describing an envelop such as an email or a letter. play Play An icon describing a play action. share Share An icon describing a sharing action. stack Stack An icon describing a hand of cards. twitter Twitter An icon describing Twitter. url Url An icon describing an action of sharing/copying a url. whatsapp
Nestor Bachmann/dpa
Das Mohnbrötchenhigh

Das Mohnbrötchenhigh

Kann man sich mit Mohnbrötchen berauschen? Ist Wasserpfeife wirklich ungefährlich? Acht Alltagsmythen über Drogen – und was dahinter steckt.

Laden …
Gaston de Cardenas/Reuters
1. Kann man auf einem Trip hängen bleiben?

1. Kann man auf einem Trip hängen bleiben?

Der Freund eines Freundes hat im Dschungel LSD genommen und hat bis heute Halluzinationen. Solche Geschichten kennen viele. Was ist dran?

Laden …

Endloser Trip

Raten Sie mal, ob man auf LSD hängen bleiben kann!

Laden …

Prinzipiell stimmt das. Bereits einmaliger LSD-Konsum kann langfristige Folgen haben. Verborgene Ängste und psychische Probleme können hervortreten. Auch sogenannte Flashbacks sind möglich: Man halluziniert, obwohl die Droge den Körper längst verlassen hat. Jedoch fehlen belastbare Zahlen, wie häufig so etwas passiert.

Laden …
Laden …

Falsch. Die geringste Dosis Morphium, die zur Schmerzbekämpfung verabreicht wird, enthält 1,9 Milligramm Morphin. Der Morphingehalt im Mohn von Mohnbrötchen schwankt, liegt aber maximal bei 17 Mikrogramm pro Brötchen. Sie müssten also 112 Brötchen essen, um auf dieselbe Menge Morphin zu kommen.

Laden …
eventType stackId cardIndex cardType eventData